Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.
The Amiga Future 140 was released on the August 30th.

The Amiga Future 140 was released on the August 30th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amiga Future Nachrichten Portal


Choose the language for the News (current shown in german): DE Show news in english
Back to previous page

IBrowse V2.5 veröffentlicht

Published 30.08.2019 - 21:07 by HelmutH

30.08.2019 - IBrowse V2.5 veröffentlicht

https://www.ibrowse-dev.net

Oliver Roberts und das IBrowse-Team freuen sich, die sofortige Veröffentlichung von IBrowse 2.5 für AmigaOS 3.x und 4.x bekannt zu geben. Nach vielen Jahren in der Entwicklung ist die Entwicklung seit IBrowse 2.4 auf einer Achterbahn, mit herausfordernden persönlichen, technischen und kommerziellen Problemen, die den Veröffentlichungsplan erschweren. Wir freuen uns jedoch sehr, diese neue Version endlich allen geschätzten Anwendern zur Verfügung zu stellen, die so geduldig gewartet haben.
IBrowse 2.5 behebt viele Fehler und ist damit die stabilste und schnellste Version aller Zeiten, bietet aber vor allem moderne SSL/TLS-Unterstützung und ein vollständig natives AmigaOS 4.x-Build. Eine sehr kurze Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen seit Version 2.4 findet Ihr auf der Homepage https://www.ibrowse-dev.net/news.php?id=1567168033.

In IBrowse 2.5 wurden viele Fehler behoben und ist damit die bis jetzt stabilste und schnellste Version. Sie bietet jedoch vor allem moderne SSL/TLS-Unterstützung und einen vollständig nativen AmigaOS 4.x-Build.

Im Folgenden findet Ihr eine sehr kurze Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen seit Version 2.4:

- Brandneue OS4 PPC native Version. Dies ist keine einfache Portierung, wir haben sorgfältig sichergestellt, dass alle relevanten neuen Funktionen in OS4 voll ausgeschöpft werden und es wird daher mindestens OS4.1 Final Edition vorausgesetzt.
Es verwendet das neue RTG-System der graphics.library, wodurch die CyberGraphX-Unterstützung vollständig entfällt. Weitere Funktionen sind eine schnellere Bildwiedergabe mithilfe von Hardware-Compositing, eine Textwiedergabe mit Anti-Aliasing und eine ordnungsgemäße Behandlung der Sommerzeit.

- IBrowse 2.5 wurde um die Unterstützung für AmiSSLv4 erweitert. Damit kann die aktuellste für AmigaOS verfügbare SSL-Implementierung, einschließlich TLSv1.3, basierend auf den neuesten Versionen von OpenSSL verwendet werden.

- Integriert sind auch die neuen Funktionen von MUI 4.0 und 5.0, einschließlich neuer kontextsensitiver Mauszeiger, Unterstützung für verschiedene integrierte MUI-Menüs und andere neue GUI-Ergänzungen. MUI 3.8 wird weiterhin unterstützt (obwohl wir mindestens 3.9 empfehlen).

- Die Browser-Kennung kann jetzt auf verschiedene Weise angepasst werden. In den Einstellungen stehen bis zu 128 Zeichen zur Verfügung.

- Alle internen Bilddecoder wurden mit verschiedenen Korrekturen, Alpha-Kanal-Handling und Geschwindigkeitsoptimierungen verbessert. Die JPEG- und PNG-Decoder nutzen jetzt die Decodierungsverbesserungen und -optimierungen der aktuellen Warp-Datentypen, die auch die AltiVec-Beschleunigung im JPEG-Decoder enthalten.

- Volle Alpha-Kanal-Unterstützung auf> = 15-Bit-Displays (nur OS4).

- Umgang mit >4GB Dateigröße und Downloads, wobei Dateien mit mehr als 2 GB nun ordnungsgemäß in der GUI (nur OS4) verarbeitet werden.

- Der OpenSearch-Standard wird jetzt unterstützt, damit Suchmaschinen zusätzlich zur vorhandenen älteren Sherlock/Mycroft-Unterstützung von IBrowse 2.4 automatisch zur Suchleiste hinzugefügt werden können.

- TextEditField-Objekt wurde überarbeitet, verschiedene Probleme wurden behoben und neue Funktionen hinzugefügt. Das Rendern erfolgt auf eine MUI4/5-kompatiblere Weise, sodass diese Objekte Ihre MUI-Einstellungen übernehmen können. Das Mausrad kann jetzt zum Scrollen verwendet werden und verschiedene MUI-definierte Tastaturkürzel werden auch berücksichtigt.

- Verbesserte allgemeine Stabilität und Speicherlecks verstopft.

- Hunderte weitere kleinere und größere Fehlerbehebungen und Verbesserungen sowie eine erhöhte Toleranz für beschädigte Websites für eine bessere Kompatibilität.

IBrowse 2.5 steht direkt auf unserer Website zur Verfügung. Die Vollversion kann unter https://www.ibrowse-dev.net/store/ erworben werden
(registrierte Benutzer von IBrowse 2.x und 1.x erhalten spezielle vergünstigte Upgrades).

Back to previous page