Trap Runner Boxed Ve Vesalia

User
Username:

Password:

 Remember me



I forgot my password

Don't have an account yet?
You can register for FREE

Language:

 

» Home
» Mag Member
» News View
» News Tell
» News Setting
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Content List
» Article-Database
» Merchandising
» Shop
» Downloads
 
Community
» Forum
» Gallery
» Calendar
 
Knowledge
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Links
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Advertising
» Contact/Imprint
» Privacy Policy

Searching

Advanced Search

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Knowledge Base
Click on Category to add Article   Search
:: Most Popular :: Toprated Articles :: Latest Articles ::
Amiga Future Forum Index -> Knowledge Base  »  Deutsche Artikel  »  Interviews [Printable version]
[PDF]

Facebook Google Twitter
 
Type: Interview
Description: vom 24.5.2001 von Anton Preinsack
Date: 12.07.2005 - 14:26 - Views 1880
Category: Interviews
bplan
 
Hr. Knäbel, können Sie vielleicht einleitend (kurz) etwas über die Firma bplan erzählen?

Das Unternehmen wurde im Herbst 2000 gegründet und beschäftigt sich seitdem schwerpunktmäßig mit der Entwicklung einer marktfähigen PPC-Plattform.

Wie weit ist bplan im Moment mit dem aktuellen PEGASOS-Projekt?

Aktuell liegen wir voll im Zeitplan. Das bedeutet, dass die anvisierte Vorgabe, d.h. die Alpha-Phase mit komplett funktionstüchtigen Prototypen, erfolgreich abgeschlossen und die Umsetzung von MorphOS auf die Pegasos-Hardware erfreulicherweise dem Zeitplan voraus ist, sodass wir in Kürze bereits ein bootfähiges System vorstellen können.

Wann wird das PEGASOS-Mainboard erscheinen und wieviel wird es in etwa kosten?

Geplanter Verkaufsstart ist im 3. Quartal 2001. Wobei hier noch diverse Entscheidungen bezüglich Vertrieb, Marketing getroffen werden müssen. Der Preis für ein Bassissystem, d.h. PEGASOS-Mainboard mit 64MB installiertem PC133 SD-Ram, Standard ATX Gehäuse, 10 GB Festplatte, DVD + Spezifikationen, wird laut unserer WEB Site im Bereich von 1.000,- EUR liegen.

In welcher Form wird das PEGASOS-Mainboard vertrieben werden? Ist auch ein eigener Komplett-Rechner geplant oder werden Sie Lizenzen an andere Firmen vergeben? Kann man auch als Endanwender "nur" das Mainboard beziehen und sich dann quasi selbst seinen Rechner zusammenbasteln?

Der Kunde kann Fertigsysteme sowohl über Web-Order als auch klassisch über den Fachhandel beziehen. Als dritte Vertriebsschiene werden wir OEM-Lizenzen an interessierte Partner vergeben.

Welche Zielgruppe(n) peilt bplan für das PEGASOS-Projekt an?

Die Pegasos-Plattform ist primär für jene Anwender und Entwickler, die die Leistung eines Mehrprozessor-PowerPC-Systems einsetzen wollen. Hierbei setzen wir bewusst auf Standardkomponenten aus der PC-Welt, um ein Komplettsystem anbieten zu können, das deutlich unter den Preisen anderer PowerPC-System-Lieferanten liegen wird.

Ist für Sie MorphOS als Betriebssystem die erste Wahl für das PEGASOS-Mainboard (nachdem ein Teil des MorphOS-Teams auch zum bplan-Mitarbeiter-Stab zählt) oder halten Sie Ihr System prinzipiell für alle in Frage kommenden Betriebssysteme (PPCLinux, Amiga OS 4.0...) offen?

Mit dem Abschluss der MorphOS-Umsetzung ist innerhalb der nächsten Wochen zu rechnen. Aus technischer Sicht gibt es verschiedene andere Betriebssysteme, die für die Pegasos-Hardware in Frage kommen. Die Hardware ist durch den Einsatz eines OpenFirmware-ROMs für alle erdenklichen Betriebssysteme geeignet.

Ein hochinteressantes Feature des PEGASOS-Mainboards ist die Möglichkeit, ein Mehrprozessor-System zu realisieren. Gibt es hier schon konkrete Pläne/Gespräche, mit welchem Betriebssystem dies realisiert werden könnte?

Wir arbeiten zum heutigen Zeitpunkt an Mehrprozessor-Unterstützung für MorphOS und Linux (Kernel Version 2.4 oder höher).

Mit welchem Betriebssystemen wurde PEGASOS schon erfolgreich getestet?

Im jetzigen Stadium läuft bereits stabil SUSE Linux 7.1., sowie MorphOS als Alpha Version.

Ihr PEGASOS-Projekt wird immer wieder in Zusammenhang mit einem möglichen (und legitimen) Nachfolger für die Amiga(Classic)-Rechner genannt. Wie beurteilen Sie den Stellenwert der Amiga-Comunity als potentielle Käuferschicht bzw. welche Rolle spielt für bplan der Amiga-Markt?

Durch meine eigene Vergangenheit sehe ich den Amiga Markt als einen sehr wichtigen Markt an. Ich bin mir sicher, mit dem PEGASOS-Projekt alle Voraussetzungen in Hard- und Software zu erfüllen, die von der Amiga-Community für einen Nachfolger gewünscht werden.

Amiga Inc. hat ja vor kurzem verkündet, das bisherige AmigaOS weiterzuentwickeln und nach PPC zu portieren. Wird AmigaOS 4.0 auf dem PEGASOS-Mainbord laufen bzw. gab es mit Amiga Inc. schon Gespräche diesbezüglich?

Die Pegasos-Hardware stellt keine besonderen Anforderungen an das Betriebsystem. Einer Umsetzung von OS 4.0 seitens Amiga Inc. steht aus unserer Sicht nichts entgegen. Über laufende Verhandlungen kann ich Ihnen und Ihren Lesern verständlicherweise keine Informationen geben.

Eyetech hat mit dem AmigaOne 1200-Board ein ähnliches Projekt am Start. Wo sehen Sie die (kurz gesagt) Haupt-Unterschiede/Vorteile des PEGASOS-Projektes gegenüber dem "AmigaOne 1200"?

Die Pegasos-Hardware ist ein völlig neues Design, das die technischen Möglichkeiten heutiger Chipgenerationen optimal umsetzt. Der Kunde erhält somit ein System, das all seinen Wünschen (besonders im Preis/Leistungsverhältnis) gerecht wird. Inwieweit dies durch eine Erweiterungslösung für den A1200 erreicht werden kann möchte ich hier nicht kommentieren.

Wie beurteilen Sie als Hersteller eines potentiellen Amiga-Nachfolgerechners die Pläne von Amiga Inc. und den aktuellen Amiga-Markt?

Die Weichen für den Amiga-Markt werden innerhalb der nächsten zwei Monate gestellt. Ich wünsche Amiga Inc. für diese schwierige Aufgabe viel Erfolg.

Welche Projekte plant bplan für die Zukunft?

Nach erfolgreicher Markteinführung werden wir weiter an unserer Hauptaufgabe im Bereich PPC-Systeme arbeiten. PPC-Mehrprozessor-Systeme im industriellen Bereich werden einen unserer Schwerpunkte darstellen.
 
  
Overview 

You cannot post new articles in this category
You cannot edit your articles in this category
You cannot delete your articles in this category
You cannot comment articles in this category
You cannot rate articles in this category
Articles need approval in this category
Article edits need approval in this category

Powered by Knowledge Base MOD, wGEric & Haplo © 2002-2005
PHPBB.com MOD

More contents:
The following will display all joined contents from other parts based to the entry above
ASD
MorphOS
Article
 Interview:  AmigaFun Chat mit BPlan (vom 21.1.2002)
 Interview:  Bill Buck (Amiga Future 41)
 Interview:  Interview with bplan (24.5.2001)
 Interview:  blan (Amga Future 34)
 Interview:  irc chat logfile with bplan (28.1.2002)
 Special:  Pegasos Kompatibilität (Amiga Future 45)
 Testbericht:  MorphOS (Amiga Future 41)
 Testbericht:  MorphOS (Amiga Future 43)
 Testbericht:  MorphOS 1.4 (Amiga Future 44)
 Testbericht:  MorphOS 1.4.5 (Amga Future 55)
 Testbericht:  MorphOS 2.0 (Amiga Future 74)
 Testbericht:  MorphOS 2.1 (Amiga Future 75)
 Testbericht:  MorphOS 2.2 (Amiga Future 77)
 Testbericht:  MorphOS 2.5 (Amiga Future 86)
 Testbericht:  MorphOS 2.7 (Amiga Future 88)
 Testbericht:  MorphOS 3.0 (Amiga Future 97)
 Testbericht:  MorphOS 3.1 (Amiga Future 98)
 Testbericht:  MorphOS 3.2 (Amiga Future 103)
 Testbericht:  MorphOS 3.4 (Amiga Future 107)
 Testbericht:  MorphOS 3.6 (Amiga Future 110)
 Testbericht:  Pegasos & MorphOS (Amiga Future 40)
 Testbericht:  Pegasos (Amga Future 35)
 Testbericht:  Pegasos 2 (Amiga Future 46)
 Testbericht:  Pegasos 2 (Amiga Future 47)
 Testbericht:  Pegasos unter der Lupe (Amiga Future 41)
 Testbericht:  Short Pegasos review (from GFX-BASE)
 Umfrage-Ergebnis:  Welches OS willst Du auf den Pegasos haben? (vom 21.7.2002)
 Workshop:  Der Umstieg zum Pegasos (Amiga Future 48)
 Workshop:  Einstieg in MorphOS Teil 1 (von Cem Göktas)
 Workshop:  Einstieg in MorphOS Teil 2 (von Cem Göktas)
 Workshop:  Einstieg in MorphOS Teil 3 (von Cem Göktas)
 Workshop:  Linux auf dem Pegasos (Amiga Future 47 bis 51)
 Workshop:  Massig Programme für MorphOS (Amga Future 36)
 Workshop:  Mit MorphOS auf der Überholspur (Amga Future 35)
 Workshop:  MorphOS auf Classic Amigas (Amga Future 57)
 Workshop:  MorphOS läßt bitten (Amiga Future 38)
 Workshop:  MorphOS: Installation (Amga Future 34)
 Workshop:  Windows 95 auf Pegasos installieren (Amiga Future 44)
 Testbericht:  MorphOS 2.0 (24.5.2001)
 Testbericht:  MorphOS 2.1 (Amiga Future 77)
 Testbericht:  MorphOS 2.2 (Amiga Future 41)
 Testbericht:  MorphOS 2.5 (Amga Future 36)
 Testbericht:  MorphOS 2.7 (Amiga Future 86)
 Testbericht:  MorphOS 3.0 (Amga Future 35)
 Testbericht:  MorphOS 3.1 (Amiga Future 97)
 Testbericht:  MorphOS 3.2 (Amiga Future 41)
 Testbericht:  MorphOS 3.4 (Amiga Future 103)
 Testbericht:  MorphOS 3.6 (Amiga Future 43)
Links
Genesi
Morph OS
MorphOS Installation
MorphOS PowerUp
MorphOS PowerUp
PegasosPPC
Gallery
MorphOS 2.0



Privacy Policy
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold

Webhosting by Hetzner