Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 143 was released on the March 5th.

The Amiga Future 143 was released on the March 5th.
The Amiga Future 143 was released on the March 5th.

The Amiga Future 143 was released on the March 5th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Amiga500 oder Amiga600, welcher empfehlenswerter?

Amiga und Kompatible: AmigaOS, MorphOS, AROS.

Moderator: AndreasM

Post Reply
Spongebob
Grade reingestolpert
Grade reingestolpert
Posts: 2
Joined: 21.01.2007 - 20:45

Amiga500 oder Amiga600, welcher empfehlenswerter?

Post by Spongebob »

Hallo,

wollte mir einen Amiga bei ebay kaufen und kann mich nun nicht zwischen dem Amiga 600 und Amiga 500 entscheiden.
Hätte da ein paar fragen.
1.)Laufen auf den beiden Amiga´s eigentlich alle Spiele egal ob Amiga 500 Spiele oder Amiga 600 Spiele?
2.)Welcher Amiga ist eigentlich empfehlenswerter, der 500 oder der 600 ?
3.)Kann man in beiden eine HDD einbauen ?
4.)Gibt es überhaupt einen grossen Unterschied zwischen dem Amiga500 und dem Amiga600?
5.)Falls einer das Spiel "Winter Games" kennt, läuft das auf beiden oder nicht ?

Danke schonmal für Eure antworten.

Gruss
Spongebob

AndreasB
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 749
Joined: 17.01.2003 - 19:34
Location: Emmerthal
Contact:

Re: Amiga500 oder Amiga600, welcher empfehlenswerter?

Post by AndreasB »

Spongebob wrote: 1.)Laufen auf den beiden Amiga´s eigentlich alle Spiele egal ob Amiga 500 Spiele oder Amiga 600 Spiele?
Meiner Erfahrung nach laufen auf dem Amiga 600 nicht alle alten Spiele für den Amiga 500.
2.)Welcher Amiga ist eigentlich empfehlenswerter, der 500 oder der 600 ?
Das hängt davon ab, welche Spiele Du hast:
-Wenn es hauptsächlich Spiele aus der goldenen Zeit des Amiga 500 sind, die Du noch irgendwo rumfliegen hast, dann solltest Du einen Amiga 500 nehmen.
-Wenn Du bisher überhaupt noch keine Spiele hast und Dir welche aus dem Internet herunterladen möchtest, dann wäre UAE die sinnvollste Lösung, weil das Umwandeln relativ schwierig ist, mit Zusatzinvestitionen verbunden ist und eine Ewigkeit dauert.
3.)Kann man in beiden eine HDD einbauen ?
Du kannst in beiden Rechnern prinzipiell eine Festplatte nutzen. Unter Umständen ist das mit mehr oder weniger Zusatzinvestitionen verbunden.
4.)Gibt es überhaupt einen grossen Unterschied zwischen dem Amiga500 und dem Amiga600?
Einen wirklich großen, elementaren Unterschied sehe ich nicht. Meiner Ansicht nach ist der Amiga 600 ein Facelift des 500ers mit einigen Vorteilen, aber auch einigen Nachteilen. In meinen Augen eine totale Fehlentwicklung Commodores. Aber dennoch: Ich hatte vor vielen Jahren auch mal einen und ich habe den kleinen Plastikkeks geliebt :)
Danke schonmal für Eure antworten.
Die Antworten würden vermutlich für Dich weitaus befriedigender Ausfallen, wenn Du uns verrätst, was Du mit dem Rechner genau machen möchtest und was Du bereits hast und was Du noch benötigst und wieviel Geld Du bereit bist, auszugeben.
Unter Umständen wären für Dich auch ein Amiga 1200 oder eine Emulation oder gar ein Pegasos vorteilhaft.
5.)Falls einer das Spiel "Winter Games" kennt, läuft das auf beiden oder nicht ?
Sagen wir mal so: Auf dem Amiga 500 dürfte es wohl mit Sicherheit laufen:
http://hol.abime.net/1730

Ciao,
Andreas.

Fraggle
AFF Anwärter
AFF Anwärter
Posts: 10
Joined: 21.10.2006 - 19:20

Post by Fraggle »

Winter Games dürfte aufm 600er nicht laufen, weil der
ausschließlich ECS hat. Das verträgt Winter Games meines Wissens nicht, obwohl ECS abwärtskompatibel sein sollte.

Sonst kann ich mich anschließen.

Thomas
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion
Posts: 968
Joined: 03.07.2001 - 01:00
Contact:

Post by Thomas »

Kann man in beiden eine HDD einbauen ?
Der A600 hat einen internen IDE-Controller und einen Platz, der dafür vorgesehen ist, um eine Festplatte zu befestigen. Beim A500 ist eine Festplatte nicht vorgesehen. Die meisten Controller für den A500 werden extern angeschlossen und verbreitern das ohnehin schon sehr unförmige Gehäuse.
Gibt es überhaupt einen grossen Unterschied zwischen dem Amiga500 und dem Amiga600?
Der A600 ist eine komplett neue Generation und hat wenig mit dem A500 gemainsam. Wie schon erwähnt, hat der A600 eine erweiterte Version der Custom-Chips, die mit dem A500 nicht vollständig kompatibel ist. Außerdem hat der A600 wie schon gesagt, einen internen IDE-Controller und einen PCMCIA-Steckplatz. Dafür fehlt ihm der komplette Nummernblock der Tastatur. Zu guter letzt hat der A600 ein neueres Betriebssystem, das zu dem des A500 auch nicht uneingeschränkt kompatibel ist.

Ich persönlich würde einen A600 nur nehmen, weil es so ein niedliches Maschinchen ist. Ansonsten würde ich mich zwischen einem A500 für alte Spiele oder einem A1200 für neuere Spiele entscheiden.

Gruß Thomas

ylf
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 144
Joined: 20.04.2004 - 09:17
Location: Waiblingen

Post by ylf »

Bezüglich OCS, ECS und AGA: beim A1200 bzw. Kick 3.x kann man im Early Startupcontrol zwischen den drei Chipsetfeatures wählen, sodaß Spiele, die ursprünglich für OCS waren und deshalb bei ECS oder AGA nur Grafikmüll produzieren, trotzdem einwandfrei laufen.

Ich würde auch eher zum A1200 raten, weil da die Aufrüstoptionen einfach deutlich besser sind und das Angebot an entsprechender Hardware auch am besten ist.

Ferner haben weder A500 noch A600 AGA, weshalb sämtliche neuren Spiele, die AGA voraussetzen, flachfallen.

Also lange Rede, kurzer Sinn, der A1200 deckt einfach die größte Palette an Möglichkeiten ab, da kann eigentlich nur noch der A4000 oder WinUAE konkurieren.

bye, ylf

Post Reply