Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 143 will be released on the 5th March.

The Amiga Future 143 will be released on the 5th March.
The Amiga Future 143 will be released on the 5th March.

The Amiga Future 143 will be released on the 5th March.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Kann man mit dem Amiga 1200 in Internet?

Amiga und Kompatible: AmigaOS, MorphOS, AROS.

Moderator: AndreasM

Brady
AFF Anwärter
AFF Anwärter
Posts: 23
Joined: 13.09.2004 - 17:28
Location: Ingolstadt

Kann man mit dem Amiga 1200 in Internet?

Post by Brady »

Hallo!Frage steht ja schon oben.Geht das ohne PC?Vielleicht mit dieser Netzwerkkarte?

http://www.vesalia.de/d_xsurf3.htm

Danke schonmal für eure Antworten :)

astuermer
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 216
Joined: 06.07.2001 - 01:00
Location: Niederösterreich
Contact:

Re: Kann man mit dem Amiga 1200 in Internet?

Post by astuermer »

Brady wrote:Hallo!Frage steht ja schon oben.Geht das ohne PC?Vielleicht mit dieser Netzwerkkarte?

http://www.vesalia.de/d_xsurf3.htm

Danke schonmal für eure Antworten :)
Dazu muss dein Amiga...
a) in einem Tower-Case sein
b) ein Zorro MoBo besitzen

Solltest du aber einen Amiga 1200 Desktop besitzen, bleibt noch die Möglichkeit von WLAN. Dafür gibts bereits Treiber für diverse 11Mbit Karten mit dem Prism2 Chipsatz. Hab auf meinem 1200er mal eine Siemens IGate damit laufen gehabt.
Grüße - Andreas
--
Equipment: Acer Aspire 5612WLMi
www.starfishdesign.at | zu meinem iTunes Store

Brady
AFF Anwärter
AFF Anwärter
Posts: 23
Joined: 13.09.2004 - 17:28
Location: Ingolstadt

Post by Brady »

Also ich hab noch gar keinen Amiga 1200 :( .Was brauch ich da jetzt genau?Dachte eigentlich an den 1200 Magic :roll: .aber wenn der in einem Tower sein muss hmm.. könntet Ihr mir die teile posten die ich genau brauche um mit dem Amiga ohne PC ins Internet zu kommen?Wäre Super!!Und wieviel wird der ganze spass kosten?

Thomas
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion
Posts: 968
Joined: 03.07.2001 - 01:00
Contact:

Post by Thomas »

Es gbit eine ganze Menge Netzwerkkarten, die man in dem PCMCIA-Steckplatz benutzen kann. WLAN ist da nur das Sahnehäubchen.

Allerdings wird die mit einem unerweiterten A1200 das ganze keinen Spaß machen. Die 2MB Speicher werden fast vollständig von den Treibern und der Software aufgebraucht, da ist für Surfen kaum Platz. Darüberhinaus wird der Amiga sehr sehr langsam, je mehr Farben man benutzt und ohne Bilder macht surfen heutzutage auch keinen Sinn mehr. Mehr als 256 Farben sind ohnehin nicht drin. Dazu kommt, daß die Amiga-Browser bei weitem nicht dem aktuellen Stand entsprechen. Die meisten Web-Seiten können, wenn überhaupt, nur schlecht angezeigt werden.

Für's Internet würde ich dann doch lieber beim PC bleiben. Beim Amiga macht Internet nur Sinn, wenn man eigentlich etwas anderes damit macht und das Internet nur braucht, um Sachen, die man braucht, herunterzuladen.

Gruß Thomas

AndreasB
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 749
Joined: 17.01.2003 - 19:34
Location: Emmerthal
Contact:

Re: Kann man mit dem Amiga 1200 in Internet?

Post by AndreasB »

Brady wrote:Hallo!Frage steht ja schon oben.Geht das ohne PC?Vielleicht mit dieser Netzwerkkarte?

http://www.vesalia.de/d_xsurf3.htm

Danke schonmal für eure Antworten :)
Ja, grundsätzlich ist es kein Problem, mit dem Amiga 1200 in das Internet zu gehen (ich nehem mal an, Du hast DSL?). ABER:

-Die Karte, die Du ausgesucht hast, kann man nur nutzen, wenn man Zorro-Anschlüsse am Amiga hat(dann hat man in der Regel auch einen Tower - ABER, blos weil man einen Tower hat, hat man noch nicht zwangsläufig Zorro-Anschlüsse!). Es gibt aber auch Netzwerkkarten für den PCMCIA-Slot, die am Amiga nutzbar sind. Für genauere Hinweise und welche Karte man empfehlen kann, solltest Du noch ein wenig auf Ratschläge von anderen warten - ich hatte zu Amiga-Zeiten nämlich noch kein DSL.

-Du brauchst noch zusätzlich einen TCP/IP-Stack, wie z.B. Miami (wenn noch nicht vorhanden, kann man es praktisch nicht mehr bekommen) oder Genesis (ist bei OS 3.9 dabei).

-Damit es einigermaßen Spaß macht, sollte man einen Prozessor ab 68040 und eine Grafikkarte haben. Zusatz-Ram und selbstverständlich eine Festplatte sind praktisch unabdingbar.

-Positiv: Stress mit Viren/Dialern & Co. wirst Du nicht mehr haben und es gibt ein excellentes E-Mail-Programm, was auch auf dem PC keinen Vergleich scheuen muss.

-Negativ: Es gibt keinen aktuellen Browser für den Amiga. Wenn man genügsam ist, dann kann man für das reine Surfen vielleicht gerade noch so mit den Browsern leben, aber es gibt viele Darstellungsfehler und viele Angebote im Internet können schlicht nicht genutzt werden.

Wenn Du uns mitteilst, welche Konfiguration Du hast, dann können wir Dir noch zielgerichteter helfen.

Ciao
Andreas

Brady
AFF Anwärter
AFF Anwärter
Posts: 23
Joined: 13.09.2004 - 17:28
Location: Ingolstadt

Post by Brady »

Oje,hört sich doch net so rosig an :( .Dann lass ichs lieber.Trotzdem Danke :)

MBH
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 87
Joined: 03.04.2004 - 21:19
Contact:

Post by MBH »

ist aber was besonderes mit dem amiga ins netz zugehen. gut es ist mit etwas kosten verbunden für hardware. aber die vorteile sind das du dich um vieren die über mails kommen nur noch lächeln kannst:)

AndreasB
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 749
Joined: 17.01.2003 - 19:34
Location: Emmerthal
Contact:

Post by AndreasB »

MBH wrote:ist aber was besonderes mit dem amiga ins netz zugehen. gut es ist mit etwas kosten verbunden für hardware. aber die vorteile sind das du dich um vieren die über mails kommen nur noch lächeln kannst:)
Also ich bin ehrlichgesagt der Ansicht, dass dieser einzige Mini-Vorteil (ich z.B. hatte noch kein Virenproblem unter Windows) die immensen Nachteile nicht wettmachen kann, noch dazu, wenn man diesen winzigen Vorteil mit zig hunderten Euro erkaufen muss (bei ihm ist ja wohl nur ein [fast] nackter Amiga vorhanden). Da ist es IMHO günstiger, sich einen günstigen PC nur für das Surfen zu kaufen (gebrauchter Pentium III reicht zum Surfen dicke und gibt es bei ebay für weit unter hundert Euro, mit Windows 98SE-Lizenz etwa hundert Euro) und bei Bedarf alles Platt zu machen und ein neues Image zurückzuspielen,...

Ciao
Andreas

Brady
AFF Anwärter
AFF Anwärter
Posts: 23
Joined: 13.09.2004 - 17:28
Location: Ingolstadt

Post by Brady »

Naja PC hab ich ja momentan.Wie schauts eigentlich mit dem Amiga One aus?Kann man mit dem besser ins Netz,oder ist das das gleiche wie mitm 1200er?Und wie schauts jetzt mit Spielen für Amiga One aus?

Gruss Uwe

Thomas
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion
Posts: 968
Joined: 03.07.2001 - 01:00
Contact:

Post by Thomas »

Der AmigaONE hat Onboard-Netzwerk, einen superschnellen Prozessor und jede Menge Speicher. Somit kommst du damit einfacher ins Internet. Allerdings sind die Browser die gleichen wie beim Classic Amiga, da hat sich bisher noch nichts getan.

Du könntest natürlich mit Linux ins Internet. Da hast du Mozilla zur Verfügung.

Gruß Thomas

Post Reply