Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.
The Amiga Future 142 was released on the January 9th.

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Partnerlinks

Digibooster Talk - Reply

Support DigiBooster

Moderators: G.Frank, AndreasM

Post Reply
Psyria
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 337
Joined: 04.08.2002 - 23:21
Location: Mainz
Contact:

Digibooster Talk - Reply

Post by Psyria »

Typed by Frodon :

Hello,

I think the first things to do on this program is to make it 100% system friendly to be able to run it on upcoming AmigaOS 4 and MorphOS.
For now it seems that it access CIAs directly instead of using timer.device and some others direct hardware access.

At least this will allow to run it as is on AmigaOne + OS 4 and/or Pegasos + MorphOS which will be already very useful

The sooner this little update can be done, the better it is

Regards
Last edited by Psyria on 13.11.2002 - 22:04, edited 1 time in total.

Psyria
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 337
Joined: 04.08.2002 - 23:21
Location: Mainz
Contact:

Post by Psyria »

@ Frodon

Yes, we try (the new programmer) to make it abel for AOS4 & MOS :-)

Do you wish some new feat. or anythin else ?
Well, tell it, write it, here :-)
bye...

PSYRIA (Music Productions)
(Composer / Sound Design)

Check it out & get a taste of it !

yelworC
Grade reingestolpert
Grade reingestolpert
Posts: 4
Joined: 28.08.2002 - 18:10
Location: Wertheim/Main
Contact:

Post by yelworC »

Neulich hatten wir das schonmal im Amiga News Forum:

Insgesamt sollte das GUI zeitgemäßer gestaltet werden.

Ich finde zwar auch den "Nostalgie Look" ganz gut, aber fensterorientiert und systemkonform wie z.b. Octamed Soundstudio (möge es in Frieden ruhen ;)) würde die Funktionalität und vor allem Flexibilität einiges erhöhen

bye

Psyria
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 337
Joined: 04.08.2002 - 23:21
Location: Mainz
Contact:

Post by Psyria »

@ YelworC

Ja, bezüglich der GUI wird doch was passieren. Wie, wird sich bestimmt noch zeigen. Darüber könnte man z.b. diskus führen :ja:

OctaMed. Was ist ja wieder ein Thema für sich...
bye...

PSYRIA (Music Productions)
(Composer / Sound Design)

Check it out & get a taste of it !

User avatar
AndreasM
Amiga Future Chefredaktion
Amiga Future Chefredaktion
Posts: 1896
Joined: 05.06.2001 - 01:00
Location: Übersee
Contact:

Post by AndreasM »

yelworC:

Naja, was auf amiga-news.de oder andere Seiten über DBP steht bringt relativ wenig.

Der neue Programmierer udn auch ich schaun hier nach wenn es darum geht Userwünsche zu berücksichtigen :)

Dafür gibst ja das Forum :))
Andreas Magerl
Chefredaktion Amiga Future
Ceo APC&TCP

yelworC
Grade reingestolpert
Grade reingestolpert
Posts: 4
Joined: 28.08.2002 - 18:10
Location: Wertheim/Main
Contact:

Post by yelworC »

Da im AmigaNews Forum auch nicht wirklich was definitives Stand, hab ich das auch nur so allgemein gemeint.

Insgesamt ging es einfach nur darum, dass jemand das DBPro Fenster gerne in einem Fenster auf der Workbench hätte. Das fände ich schonmal einen guten Ansatz, weils einfach besser aussieht ;)

Über längere Sicht wäre jedoch eine GUI im Stil von Ocatmed wünschenswert (meine Meinung). Gerade mit einer Graka und hohen Auflösungen, merkt man schnell, wie eingeschränkt das aktuelle GUI ist (Breite fest auf 640 Pixel, keine Fontsensitivität und daher immer recht kleine Fonts usw.)

Dies ist bestimmt für den Programmierer eine sehr große Herausforderung und wird sicher nicht von heute auf morgen machbar sein...

bye

Psyria
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 337
Joined: 04.08.2002 - 23:21
Location: Mainz
Contact:

Post by Psyria »

@ YelworC

Ja, über kurz oder lang wird die GUI ein Problem sein.
Derzeit wird beratschlagt, welche Änderungen zu machen sind. Kurz = Wie gehts weiter ;)

Die Gui ist ein Punkt, welcher ganz ganz oben! auf der Liste steht.
bye...

PSYRIA (Music Productions)
(Composer / Sound Design)

Check it out & get a taste of it !

Post Reply