Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 143 was released on the March 5th.

The Amiga Future 143 was released on the March 5th.
The Amiga Future 143 was released on the March 5th.

The Amiga Future 143 was released on the March 5th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Linux Dialer und Viren?

Hier geht es um alle Computersysteme die keinen Platz im Amiga oder PC-Bereich haben.

Moderator: AndreasM

Post Reply
ixbert
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 464
Joined: 30.05.2003 - 07:24
Location: Irgendwo im Westerwald
Contact:

Linux Dialer und Viren?

Post by ixbert »

Habe auf einem PC(nicht mein eigener, sowas besitz ich nicht) neben
WindowsXP auch Suse Linux8.2 installiert. Habe bisher noch nichts über
Linux Dialer oder Viren gehört. Kommt sowas so selten vor das es nicht
nötig ist Anti-Dialer oder Anti-Viren Programme zu installieren, oder gibts
auch bei Linux schonmal solche Probleme?
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen.

www.erwaehnenswertes.de

User avatar
AndreasM
Amiga Future Chefredaktion
Amiga Future Chefredaktion
Posts: 1903
Joined: 05.06.2001 - 01:00
Location: Übersee
Contact:

Post by AndreasM »

Also selbst wenn es nichts geben würde, würde ich vorsichtig sein. Irgenwann ist immer das erste mal und ich glaueb Du willst nicht derjenige sein der das feststellen will...
Andreas Magerl
Chefredaktion Amiga Future
Ceo APC&TCP

ixbert
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 464
Joined: 30.05.2003 - 07:24
Location: Irgendwo im Westerwald
Contact:

Post by ixbert »

Hab mich mal im Internet umgesehen und habe Foren gefunden, wo
andere Linux-Benutzer die gleichen Fragen wie ich haben. Die Antworten
sind dann meist, das man sich bei Linux keine Sorgen machen braucht
und überhaupt nichts passieren kann. Vielleicht ist Linux ja wirklich
sicherer als Windows. Aber zum größten Teil liegt es wohl eher daran,
das Linux nicht so weit verbreitet ist wie Windows und deswegen seltener
angegriffen wird. Zur Zeit hört man relativ viel von Linux, große
Internet-Provider wie z.B. GMX emfehlen wegen der größeren Sicherheit,
auf Linux umzusteigen. Gerade das könnte dazu führen das Linux in der
Zukunft nicht meher so sicher ist, wie es jetzt scheint.
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen.

www.erwaehnenswertes.de

MrMarco
Amiga Future Webmaster
Amiga Future Webmaster
Posts: 252
Joined: 20.05.2002 - 12:43
Contact:

Post by MrMarco »

Das größte Risiko und Problem sitzt immer noch direkt zwischen Stuhl und Tastatur... wenn dieser Faktor eine Niete darstellt oder einen DAU... in diesem Fall geschieht es den Personen recht, wenn der Rechner sich zerlegt.

User avatar
Pinselschwinger
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 138
Joined: 28.09.2002 - 10:33
Location: Bergstraße

Post by Pinselschwinger »

Ein sehr sicheres Betriebssystem ist auch das MacOS in der Classic-Version (9.xx), weil es eben nicht auf Unix aufbaut.
Die neue Variante (OSX) ist wegen des Unix-Kernels da wesentlich anfälliger. Apple hat aber deswegen diverse Schutzmechanismen direkt integriert.
BTW, AmigaOS ist auch ein sicheres Betriebssystem, wenn man es mit Windows vergleicht...
MfG
Pinselschwinger

"Irren ist menschlich, aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen PC."

Post Reply