Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Amiga Future Aktion: Probeheft für 1 Cent
Im Augenblick gibt es im Shop unter https://www.amigashop.org die Möglichkeit ein Probeheft der Amiga Future für 1 Cent (+ Versandkosten, inkl. MwSt.) zu bestellen.

Amiga Future Promotion: Sample issue for 1 cent
We have a special offer for all of you who’ve gotten a taste of it: Right now you can order an Amiga Future issue for 1 cent (plus shipping costs and included VAT) at https://www.amigashop.org.

Gamescom Digital: https://gamescom.amigafuture.de

Amiga 4000-40 und fragen ?

Amiga und Kompatible Hardware

Moderator: AndreasM

tiusz
Newbie
Newbie
Posts: 8
Joined: 09.04.2012 - 17:43
Location: Potsdam

Post by tiusz »

hab solche CF bundels bei ebay gesehen,die zum slotblech geführt werden können.

grad nochmal mit meinem onkel telefoniert,er meinte,das die visiona grafikkarte über scart/vga kabel am fernseher angeschlossen werden kann,ist sich aber nicht mehr sicher

kann ich den amiga erstmal mit einem AMIGA SCART TV Kabel am tv anschließen ?

ERNIE
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 29
Joined: 21.04.2010 - 11:36
Location: Berlin
Contact:

Post by ERNIE »

Ja, wenn Du so ein Amiga-Scrat-Kabel hast, kannst Du ihn natürlich auf diese Weise anschliessen...
Zum Spielen reicht das allemal. Wenn man mehr machen möchte, ist die PAL-Auflösung (z.B. 640x256 Pixel in der PAL HiRes-Auflösung) aber unpraktisch gering.
Mit der Visiona kannst Du nen VGA-Monitor auch problemlos mit 800x600 oder auch 1024x768 Bildpunkten ansteuern.

tiusz
Newbie
Newbie
Posts: 8
Joined: 09.04.2012 - 17:43
Location: Potsdam

Post by tiusz »

wo kann man den Indivision AGA vorbestellen ?
werd ihn mir dann wohl holen,hört sich vernünftig an

User avatar
Maverik
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 181
Joined: 26.03.2004 - 22:43
Location: Göttingen
Contact:

Post by Maverik »

Sagt mal ihr beiden. :)
kann das sein das ihr nur ca. 38 km auseinander seit?
Warum trefft ihr euch bei nicht mal, das ist bestimmt besser als alles noch per treat zu machen. Meistens fallen ein bei persönlichen Gesprächen doch noch ganz andere Dinge ein.

@tiusz
Geh davon aus, der Amiga ist teuer. Du wirst kaum was billiges finden in diesem Bereich. ein A4000 ist eine schöne Sache wenn man sich nicht um die teuren Preise stört.
Der GVP-SCSI kann man mit dem Orginalen ROM was da noch drauf ist manchmal ganz schön zickig sein. Aber wenn er mit der einen Platte gut läuft lass es. Der Amiga hat wie Ernie schon erwähnte noch einen IDE-Anschluss der 2 Laufwerke aufnehmen kann. Der ist zwar auch nicht sehr schnell (ca. 2,5Mb/sec) aber das reicht beim Amiga für die meisten Dinge. Das Ram was auf dem SCSI drauf ist wird im ZorroII Modus eingebunden, das war beim A2000 nett aber beim A4000 zu langsam. da reichen die 16MB die er standartmässig kann erst mal und sie sind ne ecke schneller. der erste Sockel Richtung Netzteil ist das Chipram, sollten 2MB sein. Auf dem Rest können halt 1er Riegel oder 4er Riegel stecken. Das muß aber dann gejumpert werden. Zur Not geht auch wenn man 8er hat, im 2th und 4th Sockel, der rest dann frei.

Die Vlab ist zum aufnehmen und wenn man das mit VHI-Studio macht geht das auch ganz nett. Mit der orginalen Software sollte man nur kleine Sequencen ins Ram machen oder versuchen auf der SCSI-Platte zu speichern. Muß man aber testen.
Zu der Grafikkarte kann ich im Moment noch nichts sagen, aber es ist im Grunde wichtig das sie vom Grafikkartentreiber Picasso96 oder Cybergrafix unterstützt wird sonst lohnt es nicht die Karte in den Rechner zu lassen.
Ansonsten kann man den A4000 erst mal mit einem Adapter auf Scart über den normalen Videoausgang mit dem TV verbinden, das muß aber RGB können. Dann sieht man auch was er für eine Farbe beim einschalten anzeigt und welche Fehler da noch sind.
mit freundlichen Grüßen

Andreas

www.amiga-resistance.info

tiusz
Newbie
Newbie
Posts: 8
Joined: 09.04.2012 - 17:43
Location: Potsdam

Post by tiusz »

ich hab Ernie mal wegen seiner telefonnr angeschrieben,entweder möchte er nicht oder hat keine zeit.
würde gern einiges per gespräch klären,so bleibt mir nur das forum.
meine amiga 500+ zeiten sind schon ne weile her
38km ? berlin ist groß , kann auch weiter sein,kommt drauf an ,welche ecke er wohnt.

User avatar
Maverik
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 181
Joined: 26.03.2004 - 22:43
Location: Göttingen
Contact:

Post by Maverik »

Nagut ist ja jeden selber überlassen.

Ich würde aber erst mal nichts kaufen bevor man nicht weiß was mit dem A4000 ist, oder besser gesagt nicht so was teueres wie ein Flickerfixer.

Ich weiß ja nun auch nicht wie es mit deiner Mobilität aussieht aber wenn Du Hardwaretechnische Hilfe brauchen kannst von ein paar wirklich kompetenten Leuten dann schau Dir mal Das hier an.
mit freundlichen Grüßen

Andreas

www.amiga-resistance.info

Post Reply