Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.
The Amiga Future 142 was released on the January 9th.

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Partnerlinks

Detaillierter Anschluss / Installation an Röhren Fernseher

Amiga und Kompatible Hardware

Moderator: AndreasM

Post Reply
supertommy
Grade reingestolpert
Grade reingestolpert
Posts: 3
Joined: 17.04.2012 - 16:21
Location: Lauchhammer
Contact:

Detaillierter Anschluss / Installation an R?hren Fernseher

Post by supertommy »

Hallo.
Ich hab mir jetzt erst nen Amiga 500 gekauft und habe Probleme beim Starten bzw. beim Anschließen. Ich habe nen Röhrenfernseher und nen TV Modulator. Jetzt weiß ich nicht ob mein gekaufter Amiga defekt sind, das glaube ich aber weniger, oder ob ich in dem Kabelsalat lediglich nur kein Land sehe. Gibts hier Amigos die Ihren A500 via TV Modulator (so wie ich) am Fernseher dran haben, und wenn, könnt Ihr mir mal IDIOTENSICHER (!!!, rein theoretisch) die Anschluss Prozedur beschreiben? Ich hab ka von dem Gerät. Das wär echt lieb wenn Ihr mir helft. Wie gesagt, idiozensicher. Bin heute halb verzweifelt & hab kb mich die ganze Nacht rumzuärgern und zu experimentieren. Die Kabel die vom TV Modulator abgehen, wo genau kommen die rein? ich hab sooo viele Kabel rumliegen, ich hoffe hier jemanden zu finden der mir da wirklich helfen kann. Euch jetzt schon mal vielen Dank.
Und sry, ich brauch da keine 3 Sätze "Wenn du ka hast, dann lass es bleiben", ich brauch nen Freak der nen Plan hat in der Materie. So dämlich wie ich bin hab ich erst mal 10 min. gesucht das ich das Teil am netzteil einschalten muss, aber hmhm, sry. Euch ne gute Nacht...
Ach übrigens, kann man so'n Amiga auch für nen neuen LCD Fernseher konfigurieren?
Ich hab 2 TV's im Wohnzimmer stehen, 1x alt, 1x LCD.
Tschüssi...
Mfg Thomas
ich bin der da der ich bin wo alles dran der alles kann, bloß manchmal isser halt kein Mann wo aber immer voller Fun

aso, ich hab das Erwachsen werden vergessen, bin 34 der ebsno das Denken verlernt hat.

Thomas
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion
Posts: 968
Joined: 03.07.2001 - 01:00
Contact:

Post by Thomas »

Zu dem TV-Modulator gehören zwei Kabel.

Das eine ist ein Antennenkabel, das hat am einen Ende einen Antennenstecker und am anderen einen Chinch-Stecker. Der Antennenstecker kommt an den Antenneneingang des Fernsehers und der Chinch-Stecker an die Buchse des Modulators, die mit "TV out" beschriftet ist.

Das andere Kabel ist ein Y-Kabel das an einem Ende einen Chinch-Stecker hat und am anderen Ende zwei. Die zwei Stecker kommen an die Audio-Ausgänge des Amiga und der eine an die Buchse des Modulators, wo "Audio in" dran steht.

Jetzt noch am Fernseher den richtigen Kanal suchen. Ich glaube es war 36 oder 32 oder irgendwo in der Nähe. Der Modulator hat auch einen Schalter, mit dem man zwischen zwei Kanälen wählen kann.




Es gibt noch eine zweite Möglichkeit, den Modulator anzuschließen. Diese erzielt eine bessere Bildqualität und Stereoton. Allerdings sind die Kabel nicht dabei. Man braucht ein 1:1 Chinch-Kabel und ein Stereo-Audio-Chinch-Kabel (also 2:2).

Das erste Kabel schließt man an den Modulator bei "Video out" und am Fernseher an die gelbe "Video in"-Buchse an. Das Audiokabel geht direkt vom Amiga an die roten und weißen "Audio in" Buchsen des Fernsehers.

Hierbei muss man am Fernseher die AV-Einstellung für die gelbe Videobuchse auswählen (z.B. AV3).




Und die dritte Möglichkeit bietet die beste Bild- und Tonqualität. Hierfür schmeißt man den Modulator in die Ecke und nimmt stattdessen solch ein Kabel: Amiga Monitorkabel. Einzige Voraussetzung ist, dass der Fernseher RGB über Scart unterstützt. Das sollten alle modernen Geräte können, wenigstens an einem Scart-Anschluss, wenn mehrere vorhanden sind.

Post Reply