Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.
The Amiga Future 142 was released on the January 9th.

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Partnerlinks

Probleme mit SX-32 und IDE-CF

Amiga und Kompatible Hardware

Moderator: AndreasM

Post Reply
Jackhead
Grade reingestolpert
Grade reingestolpert
Posts: 2
Joined: 30.06.2014 - 10:22

Probleme mit SX-32 und IDE-CF

Post by Jackhead »

Hallo zusammen,

ich habe das Problem das mein SX-32 keine CF Karten erkennt.
Ich benutze ein IDE-CF Adapter am SX-32.

Hardware:

- Amiga CD-32 40.16 Kickstart Rom
- SX-32 mit 8MB und IDE-CF Adapter
- externes Floppy
- CF Karten: Transcend CF200I Industrial und SanDisk Ultra (beide 4GB). IBM Microdrive 1GB

Software:

- Workbench 3.1 orginal
- WinUAE

Problem:
Über WinUAE werden die CF karten einwandfrei erkannt und lassen sich auch als solches verwenden (mit Kickstart 40.16)
Als erstes wollte ich eine CF Karte mit der orginal WB 3.1 am SX-32 formatieren. Das System bootet einwandfrei über floppy durch. Unter HDTools taucht keine CF karte auf. Desweiteren bleibt das Tool beim scannen des scsi Bereichs stehn. Die CF Karten wurden schon RAW , Fat32 und Fat formatiert.

Ich denke das es 2 Ursachen haben könnte. Entweder die Kickstart Version, oder der CF Adapter. Allerdings funktioniert die cf mit der gedumpten Kickstart 40.16 über winUAE...
Muss ich beim SX-32 irgendetwas umstellen bei den HDTools das er die CF karten erkennt?
Hoffe jemmand hier hat noch eine Idee woran es liegen könnte.

Gruß

AMI-PEG-USER
AFF Anwärter
AFF Anwärter
Posts: 10
Joined: 28.05.2014 - 11:34
Location: Berlin

Post by AMI-PEG-USER »

Hi,
Ich habe gesehen, Du hast ja schon in einem englischen
Forum ausführlich geschrieben, war Zufall das ich das gelesen hatte.
Ich habe zwar kürzlich ähnliche Probleme mit Adaptern, aber am A 600 (hat den 2fach Adapter nicht erkannt und keine 4 GB Karten) aber das lag
Wohl am Kickstart 2.05. Dein höherer Kickstart sollte eigentlich keine
damit haben. Ich glaube hier sind nicht so viele Techniker im Forum.
Versuch es doch mal bei a1k.org, da basteln viele rum.
Nur als Tip...

Jackhead
Grade reingestolpert
Grade reingestolpert
Posts: 2
Joined: 30.06.2014 - 10:22

Post by Jackhead »

Ok danke für den Tip.

Wenn ich eine echte IDE hdd verbauen wollte, spielt es eine Rolle wieviel GB die hat? Ok ohne patch nur 4 gig, aber könnte ich auch ne 40gb verbaun die dann halt nur 4 gig anzeigt oder gibts dann wieder Probleme?

daxb
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 577
Joined: 10.11.2002 - 01:42

Post by daxb »

Du kannst nur die ersten 4GB benutzen (partitionieren) und den Rest frei lassen.

ixbert
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 464
Joined: 30.05.2003 - 07:24
Location: Irgendwo im Westerwald
Contact:

Post by ixbert »

An meinem SX-32 MK II ist ist offenbar die Festplatte kaputt, deswegen ich plane ich diese mittels Adapter durch eine SD-Karte zu ersetzen. Gibt es da sonst noch was spezielles worauf man machten muss? Bei OS3.5 gab es doch diesen Bug, dass GB nur als MB (oder MB als KB?)erkannt wurden und dann die Installation wegen zu wenig Speicherplatz abgebrochen wurde. Oder hat das auch was mit diesem 4GB Problem zu tun?

Ist es auch möglich das AmigaOS über UAE am PC zu installieren und dann am SX-32 zu nutzen und umgekehrt? Bzw. was muss man dabei beachten?
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen.

www.erwaehnenswertes.de

ixbert
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 464
Joined: 30.05.2003 - 07:24
Location: Irgendwo im Westerwald
Contact:

Post by ixbert »

Anstatt mich damit weiter auseinanderzusetzen, habe ich mir lieber das http://www.vesalia.de/d_workbench31cfedition.htm bestellt. ;)
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen.

www.erwaehnenswertes.de

Post Reply