Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Amiga Future Aktion: Probeheft für 1 Cent
Im Augenblick gibt es im Shop unter https://www.amigashop.org die Möglichkeit ein Probeheft der Amiga Future für 1 Cent (+ Versandkosten, inkl. MwSt.) zu bestellen.

Amiga Future Promotion: Sample issue for 1 cent
We have a special offer for all of you who’ve gotten a taste of it: Right now you can order an Amiga Future issue for 1 cent (plus shipping costs and included VAT) at https://www.amigashop.org.

Gamescom Digital: https://gamescom.amigafuture.de

Ich bin neu hier - und habe viele Fragen

Hier gehts um alle Themen die nichts mit dem Computer zu tun haben.
This is about all topics which have nothing to do with the computer.

Moderator: AndreasM

unityportal
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 31
Joined: 16.10.2011 - 19:46

Post by unityportal »

Wenn ich UnArc starte kommt die Meldung "Fehler beim Entpacken von (Dateiname.rar) error reading Input"

Und wenn ich jedoch die .rar Datei mit der rechten Maustaste anklicke und sich das Fenster aufmacht "select destination directory" und ich auf ok klicke kommt ein zweites Fenster "contexMenus" wo die Fehlermeldung drinnen steht " Argument nach Schlüsselwort fehlt - 14 *.* ´file´ DEST=`path`; +++ Command return 20

und das wars leider.

Werds mal mit unrar probieren.

User avatar
tommy
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 111
Joined: 09.02.2007 - 21:28
Location: Isselburg
Contact:

Post by tommy »

unityportal wrote:Wenn ich UnArc starte kommt die Meldung "Fehler beim Entpacken von (Dateiname.rar) error reading Input"

Und wenn ich jedoch die .rar Datei mit der rechten Maustaste anklicke und sich das Fenster aufmacht "select destination directory" und ich auf ok klicke kommt ein zweites Fenster "contexMenus" wo die Fehlermeldung drinnen steht " Argument nach Schlüsselwort fehlt - 14 *.* ´file´ DEST=`path`; +++ Command return 20

und das wars leider.

Werds mal mit unrar probieren.
Mit unarc geht es auch nicht

Du brauchst AmiArc V.1.1(nur die kann mit rar umgehen)
http://software.alinea-computer.de/seiten/downloads.php
und dazu unrar in C/
http://amiga.sourceforge.net/?relsrch=unrar&where=1

unityportal
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 31
Joined: 16.10.2011 - 19:46

Post by unityportal »

Hab es mir unrar probiert und funktioniert einwandfrei. Werd ich auf jeden Fall weiter nutzen bis es vielleicht eine angenehmere Lösung gibt.

Gibt es vielleicht für OS 4.1 ein Textverarbeitungsprogramm ála Openoffice?

User avatar
tommy
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 111
Joined: 09.02.2007 - 21:28
Location: Isselburg
Contact:

Post by tommy »

unityportal wrote:Hab es mir unrar probiert und funktioniert einwandfrei. Werd ich auf jeden Fall weiter nutzen bis es vielleicht eine angenehmere Lösung gibt.

Gibt es vielleicht für OS 4.1 ein Textverarbeitungsprogramm ála Openoffice?
Abiword ,am besten du installierst dir mal das ganze Amicygnixpacket.Ist zwar nicht ganz nativ,aber das beste was es für den Amiga gibt.
http://www.schwan-clan.de/index.php?lan ... Flang%3Dde

unityportal
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 31
Joined: 16.10.2011 - 19:46

Post by unityportal »

Welchen Movie Player nutzt ihr? Hab die OEM Version des DV Players ausprobiert, der kann aber nicht wirklich viel abspielen. Die Demo Version des DV Players kann dafür schon jede Menge abspielen dafür kostet er auch 25 Euro. Gibt es alternative Player oder ist man auf den DV Player angewiesen um z.B. divx Videos abzuspielen. Welchen Player nutzt ihr? :-?

User avatar
tommy
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 111
Joined: 09.02.2007 - 21:28
Location: Isselburg
Contact:

Post by tommy »

unityportal wrote:Welchen Movie Player nutzt ihr? Hab die OEM Version des DV Players ausprobiert, der kann aber nicht wirklich viel abspielen. Die Demo Version des DV Players kann dafür schon jede Menge abspielen dafür kostet er auch 25 Euro. Gibt es alternative Player oder ist man auf den DV Player angewiesen um z.B. divx Videos abzuspielen. Welchen Player nutzt ihr? :-?
Ich nutze den DVPlayer 0.76 der spielt schon ziemlich viel ab.
Desweiteren kann man den MPlayer nutzen ,wobei der nicht ganz so gut ist ,dafür aber Freeware

unityportal
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 31
Joined: 16.10.2011 - 19:46

Post by unityportal »

Da ich es leider nicht zustande bringe den Amiga mit meinem Mac zu verbinden hab ich versucht die Daten per USB Festplatte mit dem Amiga zu verbinden. Ich habe dazu eine extra Partition auf der Platte erstellt. eine davon ist für den Mac formatiert die andere hab ich mit fat32 formatiert und einige probe Files hinaufkopiert. der amiga findet die platte und auch die Files. wenn ich jedoch versuche die Files zu kopieren bzw. direkt von der platte abzuspielen kommen Fehlermeldungen. jetzt hab ich versucht die platte zu formatieren dabei kommt die Fehlermeldung "Fehler beim formatieren" Zylinder 791...... konnte nicht formatiert werden. gibt es das Programm "miami" auch für os4. sieht ja für die classic Rechner ganz gut aus.

User avatar
tommy
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 111
Joined: 09.02.2007 - 21:28
Location: Isselburg
Contact:

Post by tommy »

unityportal wrote:Da ich es leider nicht zustande bringe den Amiga mit meinem Mac zu verbinden hab ich versucht die Daten per USB Festplatte mit dem Amiga zu verbinden. Ich habe dazu eine extra Partition auf der Platte erstellt. eine davon ist für den Mac formatiert die andere hab ich mit fat32 formatiert und einige probe Files hinaufkopiert. der amiga findet die platte und auch die Files. wenn ich jedoch versuche die Files zu kopieren bzw. direkt von der platte abzuspielen kommen Fehlermeldungen. jetzt hab ich versucht die platte zu formatieren dabei kommt die Fehlermeldung "Fehler beim formatieren" Zylinder 791...... konnte nicht formatiert werden. gibt es das Programm "miami" auch für os4. sieht ja für die classic Rechner ganz gut aus.
Fat95 liegt bei dir in L/ ?

unityportal
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 31
Joined: 16.10.2011 - 19:46

Post by unityportal »

habe fat95 runtergeladen und entpackt. da gibt es etliche sprachen die man auswählen kann. wenn ich aber in den Ordner deutsch das file install_fat95 anklicke passiert nichts. oder mach ich irgendeinen Fehler?

User avatar
tommy
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 111
Joined: 09.02.2007 - 21:28
Location: Isselburg
Contact:

Post by tommy »

unityportal wrote:habe fat95 runtergeladen und entpackt. da gibt es etliche sprachen die man auswählen kann. wenn ich aber in den Ordner deutsch das file install_fat95 anklicke passiert nichts. oder mach ich irgendeinen Fehler?
Du brauchst nur fat95 Hauptprogramm nach L/ verschieben.
Damit ist das AmigaOS in der lage Fatpartitionen zu lesen und zu formatieren

Post Reply