Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

woher scsi.device v50.510 nehmen

Amiga und Kompatible Hardware

Moderator: AndreasM

Post Reply
AmegaBoy
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 66
Joined: 07.10.2015 - 12:52

woher scsi.device v50.510 nehmen

Post by AmegaBoy » 06.01.2018 - 17:50

Hallo,

Woher bekomme ich diese device!

SCSI.device v50.510

ich habe version v40

Ist die vieleicht im rom verbaut!

Bitte um hilfe!!!

Mfg

Amegaboy

daxb
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 563
Joined: 10.11.2002 - 01:42

Post by daxb » 07.01.2018 - 02:10

V50 klingt nach OS4 oder FastATA. Wofür soll es denn sein?

AmegaBoy
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 66
Joined: 07.10.2015 - 12:52

re.

Post by AmegaBoy » 07.01.2018 - 16:53

aus einem youtube tutorial

um PFS3 auf einer festplatte zu installieren!

Der hatte einen Amiga 500

Ich habe einen A1200

Ich habe version v40 im video wird aber

die version v50.510 als file verlangt!

Leider habe ich die einschränkung das ich

nur partitionen bis 4,1GB machen kann!

weist du weiter????????

gruß Timo

Thomas
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion
Posts: 967
Joined: 03.07.2001 - 01:00
Contact:

Re: re.

Post by Thomas » 08.01.2018 - 14:27

AmegaBoy wrote: Leider habe ich die einschränkung das ich

nur partitionen bis 4,1GB machen kann!

So eine Einschränkung gibt es nicht. Das Festplattenlimit, das vom scsi.device abhängt, gilt für die ganze Festplatte, nicht für einzelne Partitionen.

Das Partitionslimit wird vom Dateisystem bestimmt. Das wird aber beim Partitionieren nicht abgefangen und somit kann man auch größere Partitionen anlegen.

Außerdem gibt es nicht "das" scsi.device. scsi.device ist der Name eines Treibers für bestimmte Hardware. Es gibt verschiedene Hardware-Produkte, die alle den gleichen Treibernamen benutzen, aber nicht untereinander kompatibel sind.

Ein Treiber namens scsi.device, der am A500 funktioniert, geht am A1200 noch lange nicht.

AmegaBoy
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 66
Joined: 07.10.2015 - 12:52

re

Post by AmegaBoy » 22.01.2018 - 21:06

ich habe gelesen das eine scsi.device im

Kikstart 3,x eingebaut ist!

daxb
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 563
Joined: 10.11.2002 - 01:42

Re: re

Post by daxb » 22.01.2018 - 21:57

AmegaBoy wrote:ich habe gelesen das eine scsi.device im

Kikstart 3,x eingebaut ist!
Ja, im Kickstart ROM 3.x ist ein scsi.device enthalten. Es gibt aber für verschiedene Amiga Modelle, verschiedene ROMs die untereinander nicht kompatibel sind, soweit mir bekannt. Siehe auch was Thomas geschrieben hat. Das ROM 3.1 ist aber sehr alt (von 93/94?) und daher mit diversen Einschränkungen. In späteren OS Versionen (3.5, 3.9) wird das im ROM 3.1 befindliche scsi.device ersetzt/gepatcht (durch SetPatch) um z.B. mit grösseren Festplatten umgehen zu können, oder Fehler wurden gefixt. Dann gibt es noch IDE/SCSI Hardware von verschiedenen Herstellern, die i.d.R. ihren eigenen Treiber mitbringen. Der auch scsi.device heissen kann.

Post Reply