Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Partnerlinks

Textadventure mit Amos Pro

Alles über programmieren am Amiga, Pegasos, Aros...

Moderator: AndreasM

Post Reply
User avatar
Bishop
Grade reingestolpert
Grade reingestolpert
Posts: 2
Joined: 16.11.2016 - 12:00
Location: Berlin

Textadventure mit Amos Pro

Post by Bishop » 09.07.2018 - 01:13

Hallo zusammen,


Update 22.02.2019

ich programmiere mit AMOSBAsic Pro V2.0, DpaintIV, OctaMED SoundStudio V1.03c ein Grafik-Text-Adventure.

Meine Amiga Hardware:
A500+, ACA500Plus, 2 MB Chip/8 MB FatMEM, 2. ext. Floppy-LAufwerke, Amiga OS: KickROM 3.0, Workbench: 3.1, 2x 4 GB CF-Karte, ClassicWB 68K installiert.

Suche: Vor allem Grafiker, die sich sich mit DPaintIV und PPaint V6.4 auskennen tun, um meine Grafiken aufzupeppen und ins rechte Licht rücken können.
Ich kann zwar Code schreiben und Musik selber erstellen, aber Grafik war nie so recht mein Ding.

Wer interesse an diesen Projekt hat, kann sich gerne bei mir melden.
Das Spiel wird/ist kein kommerzielles Projekt, wird von mir rein privat erstellt und bei Fertigstellung im Netz frei verfügbar sein. Evtl. spätere Spenden und Danksagungen sind dann natürlich gerne gesehen, aber keinesfalls ein muß.

Warum dieser Aufwand:

Ich hatte damals mit 20 Jahren schon mal angefangen das Projekt umzusetzen. Commodore meldete Konkurs an. Auf einen PC wollte ich das Spiel nicht neu starten. Windows mochte ich nicht. DAmit war die Spielidee weg und vergessen.

Jetzt nach über gut 30 Jahren, habe ich mir wieder einen Amiga zugelegt und kräftig aufgerüstet. Also, warum nicht nochmal die alte Idee aufgreifen und von vorne anfangen ?

Ich habe darauf Lust, und wer ähnlich denkt und mitmachen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Auf dem C64 wird fleißig programmiert und es erscheinen massig neue Spiele. Warum nicht auch auf dem Amiga ? Mal im ernst, der Amiga war/ist der bessere Computer als der kleine C64. Ist nun mal Fakt.

Lieben Gruss an alle Amiga-Freaks...Bishop
Amiga Sammlung: Amiga 500+, Kick 3.1, 2 x ext. Floppy, Speicher: 2 MB ChipMem, 8 MB FastMem, ACA500Plus. Ich bin totaler AMIGA - Freak und liebe diesen Computer über alles.

Post Reply