Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
The Amiga Future 141 was released on the November 5th.

The Amiga Future 141 was released on the November 5th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Partnerlinks

Amiga-C64 umwandeln

Hier geht es um alle Computersysteme die keinen Platz im Amiga oder PC-Bereich haben.

Moderator: AndreasM

Post Reply
Micha
AFF Anwärter
AFF Anwärter
Posts: 11
Joined: 19.01.2009 - 13:56

Amiga-C64 umwandeln

Post by Micha » 20.01.2009 - 09:42

:roll:
Hallo, kann jemand mir sagen wie ich d64 files auf dem C64 wieder bekomme (habe Amiga mit C64 Laufwerk ) gibt es ein Prg?? Gruß Micha

ffmd
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 85
Joined: 29.08.2007 - 18:15

Post by ffmd » 21.01.2009 - 00:40

Hallo,

Du schreibst Du hast Amiga mit C64 Laufwerk. Heißt das eine 154x, 157x oder 158x d.h. original C64 CBM Hardware?

Grundsätzlich nicht schlecht, aber da wird wohl noch ein stück Hardware zum Verbinden nötig sein.
Ich nutze Easy1541 mit passendem Adapter. Funzt zwar reibungslos, aber eben nur in original Geschwindigkeit.
Also sehr gewöhnungsbedürftig.

Neue Amiga Steckkarten bieten soweit ich weis auch an C64 Diskettenformate lesen zu können mit passendem Laufwerk.

Wenn Du von Easy1541 die Tools als Buttons ins Dopus einpflegst, kann man damit recht gut und einfach die original C64 Disketten bzw. .d64 Dateien behandeln. Entweder einzelne Dateien oder auch komplette Diskimages.


Einfacher gehts mit dem IEC-Handler, sofern Du Dopus nutzt. Richtig installiert kannst Du damit direkt von einem Dopus Fenster zum Anderen Dateien kopieren (soweit ich mich erinnere aber keine ganzen Diskimages).

Mit dem Tool "Und64" kannst Du erst mal in die D64/T64/P00
Images reinschauen was da überhaupt alles drin steckt.
Ich hab mir wenn noch genügend Platz auf einer Disk war gleich ein Turboloader draufkopiert. Gigaload geht wohl nicht immer, aber ist scheinbar der schnellste.


Es gibt auch noch einen einfach herzustellenden Adapter zwischen Amiga und User-Port des C64. Mit der zugehörigen Software kannst Du deinen AMiga als C64 Floppyarchiv umfunktionieren. D.h. auf Amiga Seite einen Pfad zu einen .d64 Image angeben und vom C64 normal über Load "*",8,1 laden. Geht leider nur bei Spielen die nicht den ganzen Speicher belegen oder nachladen.

Hoffentlich war da auch etwas nützliches dabei, viel Spaß und Erfolg.

Gruß

FFMD

Micha
AFF Anwärter
AFF Anwärter
Posts: 11
Joined: 19.01.2009 - 13:56

Post by Micha » 30.01.2009 - 18:56

:o
Hallo ,vielen Dank für den hinweiß werde es ausprobieren.
Weiß jemand was mit eim 1542II los ist bei " File not Found". die Disk sind voll aber er zeigt mir es immer an.
Ist das Laufwerk kaputt oder nur der lesekopf verstellt??
Ansonsten hab ich 1542 II Laufwerk. Geht Frodo auf amiga mir 157X Überhaupt ??
Gruß Micha

User avatar
Pinselschwinger
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 138
Joined: 28.09.2002 - 10:33
Location: Bergstraße

Post by Pinselschwinger » 07.03.2009 - 19:40

Laß Dir mal mit LOAD"$",8 den Inhalt der Diskette anzeigen.
Wenn es eine mit dem C64 formatierte Disk ist, solltest Du den Namen der Disk und die einzelnen Dateien angezeigt bekommen.
MfG
Pinselschwinger

"Irren ist menschlich, aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen PC."

Post Reply