Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.

The Amiga Future 146 was released on the September 3rd.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Amazon

Partnerlinks

Amiga Future Aktion: Probeheft für 1 Cent
Im Augenblick gibt es im Shop unter https://www.amigashop.org die Möglichkeit ein Probeheft der Amiga Future für 1 Cent (+ Versandkosten, inkl. MwSt.) zu bestellen.

Amiga Future Promotion: Sample issue for 1 cent
We have a special offer for all of you who’ve gotten a taste of it: Right now you can order an Amiga Future issue for 1 cent (plus shipping costs and included VAT) at https://www.amigashop.org.

Gamescom Digital: https://gamescom.amigafuture.de

Alfa Power 500 Pinbelegung?

Amiga und Kompatible Hardware

Moderator: AndreasM

Post Reply
User avatar
Ampow
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion
Posts: 163
Joined: 28.06.2001 - 02:00
Location: 52222 Stolberg
Contact:

Alfa Power 500 Pinbelegung?

Post by Ampow »

Hallo,

ich bräuchte für die Alfa Data Alfa Power 500 die genaue Pinbelegung für ein externes Netzteil. Naja...die Belegung der einzelnen Pins ansich kenn ich schon - ich weis nur nicht, wo sich diese an der DIN-Anschlussbuchse befinden...

Fängt zb. Pin 1 ganz links an und wird durchnummeriert bis Pin 5 ganz rechts? Oder sind diese wie bei Audio-DIN quer über den Stecker verteilt?

Wer kennt sich damit aus und kann mir die genauen Pinbelegungen mitteilen?

Ich habe vor mir ein Netzteil zu bauen, da die Stromversorgung mit einem weiteren Laufwerk und der Vollausstattung des RAM´s sicher nicht mehr ausreichen wird.

Besten Dank,

Gruß, Ampow
-+>Amiga Future Online Redakteur Cheats<+-

ylf
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 144
Joined: 20.04.2004 - 10:17
Location: Waiblingen

Post by ylf »

Wie wäre es mit ausmessen? Ich habe meinen AlphaPower nicht hier vor Ort, aber wenn ich mich recht erinnere, dann sind intern ein paar Jumper für die Auswhl der Stromversorgung da. Es sollte sich also mittels Durchgangsprüfer ermitteln lassen, wo welche Spannung hin soll.

bye, ylf

User avatar
Ampow
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion
Posts: 163
Joined: 28.06.2001 - 02:00
Location: 52222 Stolberg
Contact:

Post by Ampow »

Danke für deine Antwort ylf...

...daran hatte ich auch schon gedacht und es wird mir wohl auch nichts anderes übrig bleiben falls mir keiner weiterhelfen kann - aber ich sag´s dir ehrlich - ich habe sowas noch nie gemacht und einen Durchgangsprüfer muss ich mir für diesen Zweck auch erst extra noch kaufen.

Daher wäre es halt einfacher, daß wenn Jemand der dies zuvor schon einmal gemacht hat, mir hier einfach diese Belegung verrät... naja...vielleicht kommt ja noch wer...ich warte noch diese Woche mal weiter ab...

Andere Frage...

Wenn die Power voll ausgestattet mit RAM wäre und dazu noch zwei IDE Komponenten kämen, zb. 2 Festplatten oder eine Platte und ein CD-LW... wieviel Ampere müsste das Netzteil dann bringen (5V & 12V) um das Ganze problemlos extern zu versorgen? Hat diesbezüglich schon Jemand Erfahrungen gemacht?

Danke und viele Grüße,

Ampow
-+>Amiga Future Online Redakteur Cheats<+-

ylf
AFF Profi
AFF Profi
Posts: 144
Joined: 20.04.2004 - 10:17
Location: Waiblingen

Post by ylf »

Du möchtest dir selbst ein Netzteil bauen, hast aber keinerlei Meßgerät?

Ich habe im AlphaPower Data Speicher (4MB) und eine Festplette und betreibe diesen Problemlos am A500 mit dem Standard Netzteil, welches nur 2,5A auf 5V bringt. Manche A500 haben stärkere Netzteile, die 4,5A bringen. Von daher würde ich es erstmal ohne extra Netzteil probieren.

bye, ylf

User avatar
Ampow
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion
Posts: 163
Joined: 28.06.2001 - 02:00
Location: 52222 Stolberg
Contact:

Post by Ampow »

Hehe...

zum Messgerät... dieses braucht man eigentlich ja nur, wenn man die Pinbelegung nicht weis... die vom Netzteil ist mir aber bekannt... :)

Du darfst dir das jetzt nicht so vorstellen, daß ich mir da irgendein Teil zusammenbaue oder löte. Das Netzteil ist eines vom Laptop, welches die entsprechenden Spannungen ausspuckt - nur der Stecker muss getauscht werden... :)

Aber... du hattest natürlich Recht... mein starkes A500plus Netzteil hat erstmal ausgereicht um gewisse Dinge zu testen. Somit konnte ich zwei Platten oder eine HD und ein CD-LW gemeinsam betreiben. Mittlerweile bin ich auf den Standpunkt, daß ich gar kein externes Netzteil mehr brauchen werde - zumindest keines was die komplette Power versorgen muss... das Laptopnetzteil speist jetzt nur das CD-LW (braucht noch nicht mal der Stecker gewechselt werden) und der Rest wird vom Amiga versorgt... das sollte ausreichend sein...

Danke nochmals für deine Tips...

Viele Grüße,

Ampow
-+>Amiga Future Online Redakteur Cheats<+-

Post Reply