Trap Runner Boxed Ve Vesalia

Benutzer
Benutzername:

Passwort:

 Automatisch einloggen



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich KOSTENLOS registrieren!

Sprache:

 

» Home
» Heft Member
» News lesen
» News melden
» News Einstellung
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Inhaltsangaben
» Artikeldatenbank
» Merchandising
» Shop
» Download
 
Community
» Forum
» Galerie
» Kalender
 
Wissen
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Link-Sammlung
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Werbung
» Kontakt/Impressum
» Datenschutz

Suchen

Erweiterte suche

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Ein paar kleine Konflikte
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Amiga Future Foren-Übersicht -> Amiga Emulation
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Autor Nachricht
Pfau_thomas
AFF Profi
AFF Profi


Anmeldungsdatum: 14.10.2013
Beiträge: 102
Wohnort: Lidenberg

BeitragVerfasst am: 02.11.2013 - 22:02    Titel: Ein paar kleine Konflikte Zitieren

1.Ich habe mit Winuae den Amiga so eingerichtet das ich auch von Windows aus auf die Amigaverzeichnisse zugreifen kann.
Wie schaffe ich es wenn ich vom Windowsexplorer ein Verzeichniss anlege ,wird es im Amiga nur als unsichtbar angezeigt,sichtbar bleibt. Es fehlt da auch die .info für das Icon.
2.Wenn ich den Amiga ohne Workbench starte erscheint ja das Diskettenstart zeigt an welches Kickstartrom verwendet wird .
Am echten Amiga war es so wenn ich da dann die beiden Maustasten drückte erschien da dann das Bootmenü es fehlt da.
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Thomas
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion


Anmeldungsdatum: 03.07.2001
Beiträge: 1007


   germany

BeitragVerfasst am: 03.11.2013 - 01:13    Titel: Re: Ein paar kleine Konflikte Zitieren

Pfau_thomas hat folgendes geschrieben
1.Ich habe mit Winuae den Amiga so eingerichtet das ich auch von Windows aus auf die Amigaverzeichnisse zugreifen kann.
Wie schaffe ich es wenn ich vom Windowsexplorer ein Verzeichniss anlege ,wird es im Amiga nur als unsichtbar angezeigt,sichtbar bleibt. Es fehlt da auch die .info für das Icon.


Auf der Amiga-Seite zunächst aus dem Menü "Fenster -> Inhalt anzeigen -> alle Dateien" und anschließend "Fenster -> fixieren -> des Fensters" auswählen.

Zitat:

2.Wenn ich den Amiga ohne Workbench starte erscheint ja das Diskettenstart zeigt an welches Kickstartrom verwendet wird .
Am echten Amiga war es so wenn ich da dann die beiden Maustasten drückte erschien da dann das Bootmenü es fehlt da.


Auch beim echten Amiga kommt das Bootmenü nur, wenn man die Maustasten festhält, *bevor* die Diskettenanimation erscheint.

Bei WinUAE ist das recht knifflig, denn WinUAE ist sehr schnell. Man kann sich etwas Zeit verschaffen, indem man zeitweise auf der CPU-Seite A500-Geschwindigkeit einstellt.
_________________
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Pfau_thomas
AFF Profi
AFF Profi


Anmeldungsdatum: 14.10.2013
Beiträge: 102
Wohnort: Lidenberg

BeitragVerfasst am: 08.11.2013 - 21:25    Titel: noch ein paar konflikte Zitieren

Ich hab ez.B Wenn ich den Amiga unter Amiga Forever starte in der Shell einen deutschen Zeichensatz auf meiner Tastatur
wenn ich ihn über Winuae Starte habe ich nur die engliche Tastaturbelegung wie kann ich das änderrn?
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
daxb
AFF Profi
AFF Profi


Anmeldungsdatum: 10.11.2002
Beiträge: 578


BeitragVerfasst am: 09.11.2013 - 11:38    Titel: Zitieren

Vielleicht muss SYS:Prefs/Input eingestellt werden?
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
daxb
AFF Profi
AFF Profi


Anmeldungsdatum: 10.11.2002
Beiträge: 578


BeitragVerfasst am: 09.11.2013 - 18:51    Titel: Zitieren

Input ist natürlich falsch. Ich meinte Locale. Sorry.
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pfau_thomas
AFF Profi
AFF Profi


Anmeldungsdatum: 14.10.2013
Beiträge: 102
Wohnort: Lidenberg

BeitragVerfasst am: 09.11.2013 - 20:50    Titel: Deutsche Tastatur Zitieren

Also mit Sys:Prefs/Input kann ich die Tastaturbelegung und die Maussteuerung einstellen, ich habe jetzt sogar das € Symbol drinn Ok aber der 10er Block ist noch Tod.
Bei Sys:Prefs /Locale kann ich die Zeitzone und die restliche deutsche Sprache einstellen.

Kann mir da noch jemand einen guten oder einfachen Compiler nennen da es da viele Sachen nur als Quellcode gibt.
Unter Linux gibt es hakt von Haus aus den GCC dann macht man ./configure und schaut das man die richtigen Bibliotheken hat danach gibt man Make ein und die Sache ist gebongt.
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Pfau_thomas
AFF Profi
AFF Profi


Anmeldungsdatum: 14.10.2013
Beiträge: 102
Wohnort: Lidenberg

BeitragVerfasst am: 11.11.2013 - 23:10    Titel: Amiga l?uft unter WinUAE Zitieren

der Rechner läuft jetzt nach meiner Einstellung mir der 68030 68040 und 68060 (den 68080 gabs ja nie und sollte ungefähr 200 Mhz haben) .
Mit der Einstellung des Chip oder Fast Ram Sache habe ich noch probleme ! Wecher wieviel?
Manchmal geben Programme die ich beendet habe den Chipram nicht wieder her.
Beim anlegen von Verzeichnissen diese werden nicht immer gleich angezeigt.
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Daytona675x
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion


Anmeldungsdatum: 28.05.2013
Beiträge: 7
Wohnort: Köln

   germany

BeitragVerfasst am: 15.11.2013 - 14:40    Titel: Re: Amiga l?uft unter WinUAE Zitieren

Pfau_thomas hat folgendes geschrieben
den 68080 gabs ja nie und sollte ungefähr 200 Mhz haben

Soweit ich mich entsinne stand so eine CPU bei Motorola nie zur Debatte, sondern war lediglich spekulatives Was-wäre-wenn-Wunschdenken von Petro Tyschtschenko.
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pfau_thomas
AFF Profi
AFF Profi


Anmeldungsdatum: 14.10.2013
Beiträge: 102
Wohnort: Lidenberg

BeitragVerfasst am: 15.11.2013 - 19:53    Titel: das mit der 68080 Cpu stand mal in einer Zeitschrift Zitieren

Ich komme aus Lindenberg und neben Lindenberg gibt es so ein kleiner Ort Scheideggg und zur blütezeit des Amigas gabe es da vom Media Verlag eine Amigafachzeitschrift.
Sie hatten da auch konektschen zu Firmen wie z.B. Eagle z.B das Shuttleboard für den Amiga 500 usw.
Die schrieben mal einen Artikel das diese CPU 68080 noch kommen solle und sollte ungefähr 200 Mhz bekommen.Er war damals schneller als ein Pentium Pro und sogar ein PPC war ein tick langsammer.
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Daytona675x
Amiga Future Redaktion
Amiga Future Redaktion


Anmeldungsdatum: 28.05.2013
Beiträge: 7
Wohnort: Köln

   germany

BeitragVerfasst am: 16.11.2013 - 15:52    Titel: Zitieren

Tja, das war dann wohl eine klassische Zeitungsente
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Amiga Future Foren-Übersicht -> Amiga Emulation
Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

PDF


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold