Vesalia Amiga Future Archive

Benutzer
Benutzername:

Passwort:

 Automatisch einloggen



Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch keinen Account?
Du kannst Dich KOSTENLOS registrieren!

Sprache:

 

» Home
» Heft Member
» News lesen
» News melden
» News Einstellung
» Everywhere
 
Amiga Future
» Info
» Inhaltsangaben
» Artikeldatenbank
» Merchandising
» Shop
» Download
 
Community
» Forum
» Galerie
» Kalender
 
Wissen
» Amiga Software
» Amiga Cheats
» Amiga FAQ
» Forum FAQ
» Link-Sammlung
 
Service
» Jobs
» Webmaster
» Werbung
» Kontakt/Impressum
» Datenschutz

Suchen

Erweiterte suche

Anzeigen
Bitte unterstützt uns durch Einkäufe bei Amazon:

Deutschland
Österreich
UK
France
Canada
Italia
Espana


Spenden
Donate
Amiga Future

Vorstellung des A.L.I.C.E. Laptop

 
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Amiga Future Foren-Übersicht -> News deutsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
Autor Nachricht
AndreasM
Amiga Future Chefredaktion
Amiga Future Chefredaktion


Anmeldungsdatum: 05.06.2001
Beiträge: 40606
Wohnort: Übersee

   germany

BeitragVerfasst am: 14.11.2015 - 14:02    Titel: Vorstellung des A.L.I.C.E. Laptop Zitieren

Sacramento 17. Oktober 2015

A-EON Technology enthüllt den A.L.I.C.E. Prototypen bei der AmiWest 2015.
A.L.I.C.E. ist ein x86 Laptop, welcher direkt in die AmiKit Classic Amiga Umgebung startet.

A.L.I.C.E. nutzt gewöhnliche PC Laptop-Hardware, um ein außergewöhnliches Ergebnisse zu erzielen. Eine beeindruckende "Classic" Erfahrung in einem modernen tragbaren Paket, durch den Einsatz von Standard-Hardware und existierender Emulationslösungen. Im Kern von A.L.I.C.E. ist Amiga Forever und die frei verfügbaren AmiKit Softwareumgebung auf Linux. Die Linux-Umgebung wurde vollständig verdeckt, kann jedoch einfach aufgerufen werden.

A.L.I.C.E. enthält auch eine "Rabbit Hole" Funktion, die Windows und Linux-Anwendungen in die AmiKit Umgebung integriert. Amiga Dokumenten- und Mediendateien können in Libre Office, MPlayer, Firefox, etc. geöffnet werden. Es kann jede Linux Anwendung auf der AmiKit Workbench ausgeführt werden. A.L.I.C.E. bietet eine Plattform für einfachen Zugriff auf den AMIStore und alle für Classic Amiga-Anwender geplanten kommenden Software-Releases.
Exklusive Zusatzfunktionen sind ebenfalls geplant, die nur ALICE Nutzer zur Verfügung stehen werden..

Jan Zahurancík, dem Entwickler von AmiKit sagte, "Ich habe immer von einem tragbaren Amiga geträumt. Mit dem A.L.I.C.E. Laptop werden Träume wahr. Gegenwärtig ist die Realität schöner als der Traum!"

Trevor Dickinson: "Ich war immer ein großer Fan von Amiga Forever und AmiKit. Aber einen Amiga unter Windows zu emulieren war für mich immer recht umständlich. Vor einigen Jahren hatte ich die Idee des A.L.I.C.E. Konzepts. Aber es benötigte die Fähigkeiten und Talente des A.L.I.C.E. Team."

Zusätzlich zu AmiKit, kann A.L.I.C.E. auch in ein Standard Linux und Windows Umgebung starten und unterstützt AmigaOS 4 Classic wenn die hierfür benötigten PicassoIV und PowerPC ROMS Images geliefert wurden.

The A.L.I.C.E. Team besteht aus Jan Zahurancík (AmiKit), Ken Lester, Toni Wilen, Rex Schilasky, Kevin Saunders, Michael Battilana (Cloanto) und Pat Wall & Trevor Dickinson (A-EON)

http://www.a-eon.com
_________________
Andreas Magerl
Chefredaktion Amiga Future
Geschäftsführung APC&TCP
Nach oben   PDF
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Amiga Future Foren-Übersicht -> News deutsch
Alle Zeiten sind GMT - 11 Stunden
Seite 1 von 1

PDF


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

'AFclean' Theme by Matthias Overloeper, based on 'AmigaFuture Deluxe' by Tristan Mangold