Anonymous




Register
Login

Amiga Future

Community

Knowledge

Service

Search




Advanced search

Unanswered topics
Active topics

Last Magazine

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.
The Amiga Future 142 was released on the January 9th.

The Amiga Future 142 was released on the January 9th.
More informations

Social Media

Twitter Amigafuture Facebook Amigafuture RSS-Feed [german] Amigafuture RSS-Feed [english] Instagram YouTube

Advertisement

Partnerlinks

Suche CinemaTree

Amiga und Kompatible: AmigaOS, MorphOS, AROS.

Moderator: AndreasM

Post Reply
msu
Newbie
Newbie
Posts: 5
Joined: 31.10.2014 - 01:21

Suche CinemaTree

Post by msu »

Hallo,
nachdem ich nun 16 Monate gebraucht habe um Cinema4D wieder halbwegs zusammen zu kriegen (ebay), halte ich die Chance für sehr gering ohne die Hilfe der Amiga- Community jemals an die Erweiterung CinemaTree zu kommen. :oops: :-?

C4D V4.20, CinemaFont und CinemaWorld habe ich in Form einer ersteigerten CU27 CD. :hupf-gelb:
Leider ohne CinemaTree. :oops:

Ein großer Reinfall war leider die Cinema4D Version 4 AmigaPlus- CD. Leider außer schönem Werbeslogan weniger als auf der CU27. :oops:

Kurzum, vielleicht kann und möchte mir ja hier jemand helfen, gerne auch per PM.

Viele Grüße!

Pfau_thomas
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 86
Joined: 14.10.2013 - 00:46
Location: Lidenberg
Contact:

Post by Pfau_thomas »

Ich habe diese CD offiziel noch zu Hause wo Cinema 4 D auf bei der Amiga Plus Zeitschrift dabei war . Was gibt es da zu aus zusetzten?

msu
Newbie
Newbie
Posts: 5
Joined: 31.10.2014 - 01:21

Post by msu »

Ich habe diese CD offiziel noch zu Hause wo Cinema 4 D auf bei der Amiga Plus Zeitschrift dabei war . Was gibt es da zu aus zusetzten?
Auszusetzen gibt es an dieser CD überhaupt nichts.

Hatte mir bedingt durch den Werbeslogan "Enthält das komplette Softwarepaket Maxon Cinema 4D mit allen von Maxon entwickelten Zusatzprogrammen" erhofft die Extension seien mit dabei.

Okay, die Extension wurden offenbar nicht von Maxon entwickelt.

Grüße

Giessbert
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 78
Joined: 11.08.2008 - 09:37
Location: Bremen
Contact:

Post by Giessbert »

Kann gut sein das es mit der V4.x nicht mehr zusammen arbeitet und deshalb nicht mit auf der CD war.
Hab irgendwann mal Cinema World ausgegraben das damals mit der 2er (oder wars die 3er) kam. Leider will das auch nicht so recht mit der Version 4 von C4D. Cinema stürzt nach dem import immer ab wenn man der Landschaft Materialien geben Will. :(
REAL:1200 /040-33/32mb/AA/1.3gb-hdd/os3.9bb4 +some speedup patches...
EMU :WinUae/040@2.4Ghz/1024Mb/P96-32bit-1920p/2.4Tb-hdd/SCALOS + tons of patches and eyecandy :D ...
https://www.youtube.com/user/giessbert1
um nur einige aufzuzeigen...

msu
Newbie
Newbie
Posts: 5
Joined: 31.10.2014 - 01:21

Post by msu »

Hallo Giessbert!
Hab irgendwann mal Cinema World ausgegraben das damals mit der 2er (oder wars die 3er) kam.

Ich hatte mir die Erweiterungen damals zusammen mit der V3 auf der Messe in Köln gekauft.
+ Blizzard 1230 @50 Mhz, FPU und 16 MB Ram.
Gesamt hatte ich an diesem Tag ca. 2000DM für Hobby Amiga investiert. :-?
Leider will das auch nicht so recht mit der Version 4 von C4D. Cinema stürzt nach dem import immer ab wenn man der Landschaft Materialien geben Will.
Das stimmt leider. Das Einfügen von Vegetations-Objekten funktioniert genauso wenig mit der V4.

Unterdessen habe ich mir folgendermaßen anders beholfen.

Ich erzeuge die Vegetation mit einem Generator unter Windows.

Arbaro:
[pic]https://www.amigafuture.de/uploadpic.ph ... baro_1.jpg[/pic]

Das erzeugte DXF ist für MagicLink leider zu jung, weshalb ich es mit dem Programm "A9CAD" nochmals als älteres DXF speichern muss. Klappt aber alles sehr gut. :)

Machst Du hin und wieder noch was mit Amiga C4D?

Grüße!

Giessbert
Amiga Future Fan
Amiga Future Fan
Posts: 78
Joined: 11.08.2008 - 09:37
Location: Bremen
Contact:

Post by Giessbert »

Das MagicLink Gold wert ist wenn man Objekte won Windows rüberschaufelt hab ich auch schon gemerkt.
Und ab und an mach ich auch genau das. C4D am Amiga gerät beim Modeling schnell an seine Grenzen. Dem Raytracer unter WinUAE das letzte abzuverlangen macht aber erst mit komplexen Scenen richtig Spass.

Die Workbenchtapete in dem Video hab ich mit C4D erstellt auf eben dieser Workbench. 8-)
https://www.youtube.com/watch?v=awVjj0boX1M
Wie eigentlich fast alle meine Amiga Wallpaper.
REAL:1200 /040-33/32mb/AA/1.3gb-hdd/os3.9bb4 +some speedup patches...
EMU :WinUae/040@2.4Ghz/1024Mb/P96-32bit-1920p/2.4Tb-hdd/SCALOS + tons of patches and eyecandy :D ...
https://www.youtube.com/user/giessbert1
um nur einige aufzuzeigen...

Post Reply